Datenschutz
Home Katalog Kontakt AGBs Info Anreise Impressum Formulare
 
Radreiseziele
Rad & Schiff
Rad & Segeln
Deutschland
Niederlande / Belgien
Tschechien / Slowakei
Polen / Weißrussland
Baltikum / Russland
Österreich
Slowenien
Ungarn / Ukraine
Rumänien / Bulgarien
Frankreich / England
Italien / Kroatien / Serbien
Spanien
Portugal
Andere Länder
RadelReisen WILKE TOURISTIK
Redderkoppel 27a,
D - 22399 Hamburg
Tel. 0049 (0) 40 / 601 37 38
Fax 0049 (0) 40 / 601 99 28
e-mail: info@radelreisen.de Internet: www.radelreisen.de
 
Weichsel-Radweg, Teil II
Natur und Kultur entlang des längsten polnischen Flusses
zwischen Warschau und Danzig

Die Weichsel ist der längste Naturfluss Polens und verbindet von den Beskiden bis zur Ostsee wichtige historische Städte, wie Warschau, Krakau und Danzig. Unterwegs besuchen Sie alte und geschichtsträchtige Orte, z.B. die gotische Kopernikus-Stadt Toru/Thorn, Chemno/Kulm und Grudzidz/Graudenz sowie Marienburg, wo sich die riesige Ordensritterburg befindet. Von Thorn nach Danzig führt die Radtour teilweise entlang der Kreuzritterburgen.
Individuelle und Geführte Tour, ca. 245 km
Tour WD: 8 Tage / 7 Nächte

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen
Tour WDG: 8 Tage / 7 Nächte
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen
Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl, kann die Reise bis 21 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.

Level 2, Rad-Kies- und Waldwege, eben, aber auch leicht hügelig, Wirtschaftswege, Nebenstraßen, aber auch belebtere Straßen.

Tourbeschreibung geführte Tour:
1.Tag: Warszawa/Warschau
Individuelle Anreise und um 17:15 Uhr Treffen mit dem polnischen Reiseleiter im Starthotel. Danach um 17:30 Uhr Stadtrundgang durch die Altstadt und Abendessen in einem gemütlichen Restaurant.

2.Tag: Warszawa/Warschau - Pock bzw. Wocawek/Leslau
Ca. 1-stündige Zugfahrt Richtung Sochaczew. Danach radeln Sie nach elazowa Wola zum Geburtshaus von Frederic Chopin. Um 12:00 Uhr hören wir das Chopinmusik Recital in elazowa Wola – ca. 1 Stunde.
Nachmittags per Rad durch den NP Kampinos und weiter durch schöne kleine Dörfer zwischen den Flüssen Weichsel und Bzura nach Wysogród, wo wir ein Museum besichtigen, das der Weichsel gewidmet ist. Danach ein Transfer nach Pock an der Weichsel (Rad ca. 35 km)

3.Tag: Leslau/Wocawek – Kurort Ciechocinek – Thorm/Toru

Nach dem Frühstück Besichtigung in Pock und Radeltour entlang der Weichsel zu dem bekannten Kurort – Ciechocinek, wo Sie die Gradierwerke und Kuranlagen besichtigen. Danach kurzer Bustransfer nach Toru/Thorn.
Toru/Thorn ist seit 1997 auf der elitären Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Ihren unnachahmlichen Charakter verdankt die Stadt vor allem den vorzüglich erhaltenen Baudenkmälern – den gotischen Kirchen, barocken Speichern und, anmutigen Bürgerhäusern. Torun ist neben den Denkmälern auch berühmt als die Geburtsstadt von Nikolaus Kopernikus. Hier probieren wir die berühmten Thorner Lebkuchen und Stadtführung durch die Altstadt sowie Besichtigung der Marienkirche und der Johanneskirche. Abendessen in einem gemütlichen Restaurant in der Altstadt in Toru. (Rad ca. 40 km)

4. Tag: Durch die Wälder von Thorn/Toru nach Ostromecko an der Weichsel
Im Tal der Weichsel radeln Sie zum Schloss Bierzgowski (Führung). Am Nachmittag fahren Sie durch Wälder und Felder nach Ostromecko mit seinem Palast. Abendessen und Übernachtung im Palasthotel. (ca. 45 km)

5. Tag: Ostromecko - Grudiziadz/Graudenz
Radtour entlang der Weichsel nach Chelmno/Kulm, Stadtbesichtigung auf eigene Faust und Radeltour nach Grudzidz/Graudenz. Abendessen in der Altstadt. (ca. 60 km)

6. Tag: Burgen an der Weichsel
Wahrzeichen der Stadt Grudzidz sind die von der Weichselbrücke aus sichtbaren 26 Speicher aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Nach der Besichtigung weiter per Rad der Weichsel entlang nach Kwidzyn/Marienwerder und Besichtigung der Kathedrale. Abendessen und Übernachtung in der Umgebung von Marienwerder. (ca. 50 km)

7. Tag: Marienburg/Malbork - Danzig/Gdansk
Morgens besichtigen Sie die Burg und danach kurze Zugfahrt von Marienburg nach Tczew. Am Nachmittag von Tczew bis zum grünen Tor in Danzig folgen wir dem Lauf der Motlawa/Mottlau – eine schöne Radetappe durch das Land der Menoniten und der Weichselniederung. Check-in im Hotel in Altstadtnähe und anschließend erfolgt ein einstündiger Stadtbummel mit Führung durch die prächtige Hansestadt Danzig. Spätes Abendessen in der Altstadt. (Rad ca. 35 km)

8.Tag: Danzig/Gdansk
Individuelle Heimreise oder Verlängerung.

Termine geführt / individuell
Samstag: 29.05., 12.06., 26.06., 10.07., 24.07.,07.08., 21.08. und 04.09.21

Im Reisepreis enthalten:
- 7 Übernachtungen mit Frühstück, DU/WC
- Halbpension, in Warschau nur Frühstück!
- Gepäcktransport an den Radtagen
- Ausführliches Infomaterial inkl. Kartensatz
- Busbegleiter vom 2. bis 7. Tag
- Eintritt u. Besichtigung der Marienburg
- Bustransfers und Zugfahrten lt. Programm
- 8-Tage Service-Hotline (bei individueller Tour)
Zusätzlich enthalten bei geführter Tour:
- zusätzlich Abendessen in Warschau
- Mieträder 7-/21-Gang/Packtasche, 1 x Landkarte
- Ermäßigung von € 15,-- bei eigenem Rad
- deutschsprachige Reiseleitung per Rad vom 2. - 8. Tag
- Stadtführungen lt. Programm
- Eintritte und Besichtigungen lt. Programm
Nicht im Reisepreis enthalten:
- 7- / 21-Gang-Tourenrad/Packtasche/Rep.-Kit bei individueller Tour oder Elektrorad (begrenzt)
- Besichtigungsprogramm insividuell: Führungen in Warschau, Thorn, Danzig u. Chopin Geburtshaus mit Musik
Besichtigungspaket individuell: Führungen in Warschau, Thorn, Danzig u. Chopin Geburtshaus
Abreisepaket: Transfer Hotel - Bhf in Gdansk, Bahnticket 2. Klasse, EC Zug Gdansk - Berlin

Kinderermäßigung auf Anfrage.
Hotel - Kategorien:
3*/4* Hotels, bzw. zweimal landestypische Hotels.

Diese Reise ist eine RadelReisen-Partner
.

Preise in € pro Person
Tour DZ/ÜF DZ/HP EZZ Radmiete/Elektro
WDG, geführt - 945 170 inkl./130
WD, individuell - 690 170 60/130
Besichtigungsprogramm, individuell - 57 - -
Abreisepaket, individuell/geführt - 60 - -
ZN Danzig 3* Hotel 55 - 25 -
ZN Warschau 3*/4* Hotel 55 - 25 -
 
 
Auf einen Blick...
Reise buchen
Termine
Leistungen / Preise
Reiseversicherung
Download PDF
nach oben