Datenschutz
Home Katalog Kontakt AGBs Info Anreise Impressum Formulare
Kostenfreie Umbuchung bis 4 Wochen vor Anreise
Radreiseziele
Rad & Schiff
Rad & Segeln
Deutschland
Niederlande / Belgien
Tschechien / Slowakei
Polen / Weißrussland
Baltikum / Russland
Österreich
Slowenien
Ungarn / Ukraine
Rumänien / Bulgarien
Frankreich / England
Italien / Kroatien / Serbien
Spanien
Portugal
Andere Länder
RadelReisen WILKE TOURISTIK
Redderkoppel 27a,
D - 22399 Hamburg
Tel. 0049 (0) 40 / 601 37 38
Fax 0049 (0) 40 / 601 99 28
e-mail: info@radelreisen.de Internet: www.radelreisen.de
 
Main-Radweg
Radeltour auf der "Straße" der Kaiser und Könige


Individuelle Touren, ca. 255/320 km
MI: 8 Tage / 7 Nächte
Bamberg - Aschaffenburg

Level 1 - 2, eben, Ufer-Radwege, kaum Steigungen.

Tourverlauf MI
1. Tag: Anreise Bamberg
Individuelle Anreise in die Stadt Kaiser Heinrich II, der in einem Sarkophag von Tilmann Riemenschneider im Dom begraben liegt. Kostenpflichtige Hotelparkplätze oder öffentliche Garage für ca. € 45,-- pro PKW/Woche vorhanden. Nicht vorreservierbar.

Anreisehinweis: Sie können auch zum Endpunkt Ihrer Radreise nach Aschaffenburg bzw. Würzburg anreisen. Jeden Sonntag Transfer per Kleinbus von Aschaffenburg (Abfahrt: 9:30 Uhr) nach Bamberg. Preis inkl. Rad € 69,-- pro Person. Reservierung erforderlich.

2. Tag: Bamberg – Schweinfurt
Zu Beginn Ihrer ersten Etappe folgen Sie der Regnitz, die unweit der Stadtgrenze Bambergs in den Main mündet. Auf dem Main-Radweg angekommen, entdecken Sie die ersten Weinberge. Sie passieren zahlreiche, kleine Städtchen während Sie durch den weitläufigen Naturpark Hassberge in Richtung Schweinfurt radeln. (ca. 55 - 60 km)

3. Tag: Schweinfurt – Kitzingen
Romantisch gelegene Dörfer, weite Weinberge und ausgedehnte Obstgärten begleiten Sie auf der heutigen Etappe Ihrer Radtour am Main. Zwischen Volkach und Sommerach macht der Main eine große Schleife. Im Volksmund heißt es, es hat ihm dort so gut gefallen, dass er nicht weiterfließen wollte. Hier befindet sich die Maininsel, mit 750 Hektar die größten zusammenhängenden Weinberge Weinfrankens. (ca. 55 km)

4. Tag: Kitzingen – Zellingen / Karlstadt
Zweifellos ein Höhepunkt der heutigen Etappe ist Würzburg. Die Festung Marienberg thront hoch über der Barock- und Kulturstadt. Nehmen Sie sich Zeit, einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie die Alte Mainbrücke oder die Marienkapelle zu besichtigen. Immer in Ufernähe führt Sie der gut ausgebaute Main-Radweg anschließend in das beschauliche Veitshöchheim mit seinem berühmten Rokokogarten und der dazugehörigen Sommerresidenz der Würzburger Bischöfe. (ca. 55 - 65 km)

5. Tag: Zellingen – Marktheidenfeld
Vorbei an Karlstadt mit seiner Burgruine werden Sie eine langsame jedoch stetige Änderung der Landschaft bemerken: keine Weinberge sondern schattenspendende Wälder begleiten Sie nun auf Ihrer Radtour am Main. In Lohr mit seiner malerischen Altstadt lohnt sich eine längere Pause. Nachdem Sie durch das Fischerviertel und vorbei am denkmalgeschützten Schloss spaziert sind, gönnen Sie sich eine Erfrischung in einem der zahlreichen Cafés in der lebhaften Fußgängerzone. (ca. 50 - 60 km)

6. Tag: Marktheidenfeld – Bürgstadt / Miltenberg
Heute sollten Sie Ihren Blick nicht nur über den Fluss richten, sondern öfter nach oben schauen. Zahlreiche Burgen, wie die Burg Wertheim und die Henneburg in Stadtprozelten begleiten Sie. Eingebettet zwischen Spessart und Odenwald erreichen Sie Miltenberg. Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten mit den ausgefallenen Namen Mikwe, Schnatterloch, Zauberhäuschen und dem Riesen. (ca. 55 km)

7. Tag: Miltenberg – Aschaffenburg
Begleitet von den Schiffen auf dem Fluss legen Sie die letzten Kilometer auf Ihrer Radtour am Main nach Aschaffenburg zurück. Schon von weitem weist Ihnen das Turmgeviert von Schloss Johannisburg den Weg. Nutzen Sie den letzten Tag, um gemütlich das „Bayerische Nizza“ zu entdecken. Stiftsmuseum, Pompejanum, Park Schöntal und das Jüdische Museum. Sie entscheiden, wie Sie den letzten Tag verbringen. Am Abend freuen Sie sich auf ein deftiges Essen mit einem guten heimischen Wein. (ca. 40 km)

8. Tag Aschaffenburg
Individuelle Abreise oder Verlängerung
Transfer (Reservierung bei Buchung erforderlich) per Kleinbus inkl. Rad:
Aschaffenburg - Bamberg jeden Sonntag am Vormittag möglich.


Termine
täglich vom 27. März bis 24. Oktober 2021
Saison S1:
27.03. - 31.03., 05.04. - 17.04. und 01.10. - 24.10.21
Saison S2:
01.04. - 04.04., 18.04. - 05.05., 07.06. - 10.06., 14.06. - 17.06.,
21.06. - 24.06. und 12.09. - 30.09.21
Saison S3:
06.05. - 10.05., 16.05., 24.05. - 27.05., 06.06., 11.06. - 13.06., 18.06. - 20.06.,
25.06. - 30.06. und 22.08. - 11.09.21
Saison S4:
11.05. - 15.05., 17.05. - 23.05., 28.05. - 05.06. und 01.07. - 21.08.21

Leistungen:
- 7 Übernachtungen mit Frühstück, DU/WC
- Gepäcktransport an den Radtagen
- Informationsmaterial inkl. Kartensatz
- 7-Tage-Service-Hotline
Zusatzleistungen, nicht im Reisepreis enthalten:
- 8-/27-Gang Tourenrad/Gepäcktasche/Tacho/Lenkertasche pro Zimmer oder Elektrorad
- Transfer (nur sonntags am Vormittag, Dauer ca. 3 Std.) Aschaffenburg - Bamberg
inkl. eigenem Rad, € 69,- pro Person, Reservierung erforderlich
- eventuelle Kurtaxe vor Ort zahlbar
- öffentliche Parkplätze ca. EUR 45,--/Woche.

Hotel - Kategorien:
Kat. B: 2**/3***Hotels/Gasthöfe/Pensionen
Kat. A: 3***/4****Hotels/Gasthöfe

Kinderermäßigung auf Anfrage.
Diese Reise ist eine RadelReisen-Partnertour.

Preise in € pro Person
Tour MI Bamberg - Aschaffenburg DZ/ÜF   EZZ
Kat. B, S 1 549   199
Kat. B, S 2 599   199
Kat. B, S 3 649   199
Kat. B, S 4 699   199
Kat. A, S 1 699   229
Kat. A, S 2 499   229
Kat. A, S 3 799   229
Kat. A, S 4 849   229
Mietrad Unisex 79   -
Mietrad E-Bike, Unisex 199   -
ZN Bamberg, Kat. B 55   20
ZN Bamberg, Kat. A 79   30
ZN Aschaffenburg, Kat. B 55   30
ZN Aschaffenburg, Kat. A 85   40
Zusatznächte in weiteren Örten auf Anfrage
Weitere Touren am Main, z.B. Kulmbach - Mainzauf Anfrage.
 
Auf einen Blick...
Reise buchen
Termine
Leistungen / Preise
Reiseversicherung
Download PDF
nach oben