SzentendreBudapest, Kettenbrücke
 
Home Katalog Kontakt AGBs Info Anreise Impressum Formulare
 
Radreiseziele
Rad & Schiff
Rad & Segeln
Deutschland
Niederlande / Belgien
Tschechien / Slowakei
Polen / Weißrussland
Baltikum / Russland
Österreich
Slowenien
Ungarn / Ukraine
Rumänien / Bulgarien
Frankreich / England
Italien / Kroatien / Serbien
Spanien
Portugal
RadelReisen WILKE TOURISTIK
Redderkoppel 27a,
D - 22399 Hamburg
Tel. 0049 (0) 40 / 601 37 38
Fax 0049 (0) 40 / 601 99 28
e-mail: info@radelreisen.de Internet: www.radelreisen.de
 
Donau, Passau - Budapest mit Rad & Schiff
Donauwalzer mit MS Carissima Passau - Wien - Bratislava - Budapest - Passau

An dem Donauradweg
ist Ihre Unterkunft ein „schwimmendes Hotel“. Tagsüber radeln Sie entlang des Donauufers und am späten Nachmittag treffen Sie wieder Ihr Schiff.

Die „MS Carissima“ ist ein geräumiges „Komfortkreuzfahrtschiff“ mit sehr gemütlicher Atmosphäre. Ausstattung: Großzügiges Sonnendeck mit Liegestühlen und kleinen Sitzgruppen, Panorama-Restaurant und Panoramasalon mit Bar sowie einem Wellnessbereich. Die 75 komfortablen Außenkabinen (ca. 14,5 m²) verfügen alle über ein Doppelbett (getrennte Betten möglich), individuell regulierbare Klimaanlage, Dusche/WC, Föhn, Safe und SAT-TV. Die 3-Bett-Kabinen haben ein zusätzliches Wandklappbett. Die Fenster können nur in den Kabinen auf dem Mittel- und Oberdeck geöffnet werden.Täglich Live-Musik!

Individuelle und geführte Tour
MS Carissima,
Mindestteilnehmerzahl: 80 Personen
Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl, kann die Reise bis 4 Wochen vor Reisebeginn abgesagt werden.
8 Tage / 7 Nächte, ca. 165 km
Level 1 - 2,
meist eben, überwiegend Radwege, Nebenstraßen, familienfreundlich.

1. Tag: Anreise Passau
Anreise in die Dreiflüssestadt, mit der größten barocken Kirchenorgel der Welt im Stephansdom und einer bezaubernden Altstadt. Einschiffung 16:30 Uhr, Abfahrt: ca. 18:00 Uhr, Schifffahrt in den österreichischen Donauort Engelhartszell, der schon bei den Passauer Bischöfen des 13. Jahrhunderts als Erholungsstätte beliebt war.

2. Tag: Engelhartszell - Donauschlinge - Aschach - Devin
In Engelhartszell (einziges Trappistenkloster Österreichs) beginnt die Radtour durch die romantische Flusslandschaft der Donauschlinge, einem der schönsten und ursprünglichsten Donau Abschnitte mit kleinen Dörfern. In Aschach gehen Sie an Bord. Ankunft in Devin am nächsten Vormittag. (ca. 41 km)

3. Tag: Devin - Bratislava - Budapest
Entlang des einstigen Eisernen Vorhangs führt ein schmaler Radweg von der Festungsanlage Devin zum imposanten Schloss Hof, dessen prachtvoller Terrassengarten zu den schönsten Barockgärten Europas zählt. Kurz darauf sind Sie in der Metropole Bratislava. Abends entdecken Sie bei einer Stadtrundfahrt (fakultativ) ganz entspannt die zauberhafte Altstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und genießen von der Pressburg einen herrlichen Rundblick über die Hauptstadt der Slowakei. Genußradler wählen eine verkürzte Route. Nachts Schiffahrt nach Budapest. (ca. 18 - 49 km)

4.Tag: Budapest (Ruhetag): Radtour Szentendre
Atemberaubend schön ist die Einfahrt nach Budapest mit Blick auf die berühmtesten Bauwerke der Stadt. Während einer Stadt-rundfahrt per Fahrrad oder Bus (fakultativ) entdecken Sie vormittags die Donaumetropole oder unternehmen einen Abstecher in das bezaubernde Künstlerstädtchen Szentendre. Feuriges Temperament erleben Sie während einer Folkloreshow mit traditioneller Musik und Tänzen(fakultativ). (ca. 40 km)

5. Tag: Budapest - Visegrad - Esztergom
Die Radtour durch das Donauknie ist auch ein Ausflug in die Geschichte Ungarns. Vom ehemaligen Königssitz Visegrad radeln Sie durch die malerische, sanft hügelige Landschaft der „Ungarischen Wachau“ bis nach Esztergom (dt. Gran, im Nibelungenlied Sitz von König Etzel), wo die prachtvolle Basilika (größte Kirche Ungarns) hoch über dem Burgviertel in den Himmel ragt. Nachts Schiffahrt nach Wien. (ca. 24 - 57 km)

6. Tag: Wien (Ruhetag)
Entdecken Sie Wien von seinen schönsten Seiten. Während einer Stadtrundfahrt per Fahrrad oder Bus (fakultativ) erleben Sie die berühmtesten Bauwerke hautnah. Die kaiserliche Hofburg, den Stephansdom, den Prachtboulevard Ringstraße mit Staatsoper, Burgtheater und Rathaus, das bunt bemalte Hundertwasserhaus und das Riesenrad direkt am Wiener Prater. Entspannung finden Sie in den unzähligen kleinen Cafés, der Abend klingt stimmungsvoll bei einem Walzer- und Operettenkonzert im Wiener Kursalon (fakultativ) oder beim Heurigen aus. Nach Mitternacht Schiffahrt Richtung Wachau nach Rossatz..

7. Tag: Wachau/Rossatz - Krems _ Melk
Diese sanfte Hügellandschaft, geprägt von kleinen, verträumten Dörfern, Aprikosenbäumen,
Weinterrassen, Burgen, Klöstern und Ruinen hat noch jedermann verzaubert! Das ist Radgenuss pur! In Spitz locken gemütliche Heurige direkt neben dem Radweg. Eine Pause sollte man sich hier wirklich gönnen! Durch Dürnstein, da im Mittelalter König Richard Löwenherz – nicht ganz freiweillig – zu Gast hatte, darf das Fahrrad durch die engen Gassen nur geschoben werden. Am Etappenziel erwartet Sie mit der Benediktinerabtei Stift Melk einer der bedeutendsten Barockbauten Österreichs. Abends feierliches Galadinner an Bord und Fahrt nach Passau.
(ca. 40 km)

8. Tag: Passau
Ruhig gleitet die Landschaft vorbei und Sie genießen die ersten Sonnenstrahlen im Oberen Donautal. Entspannt, ausgeruht und ganz bestimmt bester Laune erreichen Sie am späten Vormittag Passau. Ausschiffung um ca. 11:00 Uhr.

Termine MS Carissima
Jeden Sonntag, 29. April bis 13. Oktober 2018
Termine mit Genießerpaket (geführte Tour, min. 10 Personen, mit Radreiseleitung):
06.05., 20.05., 03.06., 24.06., 15.07., 12.08, 02.09., 16.09. und 30.09.18

Im Reisepreis enthalten:
- Programm gemäß Reiseverlauf
- Unterbringung in Außenkabinen mit DU/WC in der gebuchten Kategorie
- Vollpension: Frühstück, kleines Mittagessen oder Lunchpaket, Nachmittagsimbiss, Abendessen (2-3 Wahlmenüs), Abschieds-Dinner
- Begrüßungsgetränk und Abschiedcocktail
- täglich Live-Musik, 1 x kleines Showprogramm
- Tägliche Kabinenreinigung / Handtücher & Bettwäsche
- Karten und Informationsmaterial, 1x pro Kabine
- Tägliche Rad- & Tourenbesprechung
- Bordreiseleitung
Nicht im Reisepreis enthalten:
- Hafengebühren
- 7-Gang/Rücktritt oder 21-Gang/Freilauf-Trekking-Rad
- Elektrorad/Freilauf
Genießerpaket:
- Radreiseleitung
- 4 x Fährfahrt
- Mostverkostung im oberen Donautal
- Stadtrundfahrt Wien und Budapest per Rad oder Bus
- Weinverkostung beim Winzer in der Wachau

Fakultative Ausflüge (nicht im Pauschalreise-preis enthalten) können einzeln oder als ver-günstigtes Ausflugspaket direkt an Bord gebucht werden.
Bratislava:
- Stadtrundfahrt mit dem Cityexpress (Bummelzug)
Budapest:
- Stadtrundfahrt per Bus oder Fahrrad
- Traditionelle Folkloreshow in einer Csarda
Wien:
- Stadtrundfahrt per Bus oder Fahrrad
- Heurigenabend mit Walzer- und
Operettenmelodien (Wein inkl.)
Wachau:
- Weinverkostung beim Wachauer Winzer

Parkplatz Passau, Garage EUR 77,--/Woche, versperrter Parkplatz EUR 66,--/Woche,
PKW-Transfer Garage/Schiff bzw. Schiff/Garage inkl., Reservierung erforderlich, zahlbar vor Ort.

Kinderermäßigung auf Anfrage.
Diese Reise ist eine RadelReisen-Partnertour.

Gesonderte Stornobedingungen, siehe AGB's
Preise in € pro Person
MS CARISSIMA

 

2-Bett- ECO (Etagenbetten), Hauptdeck 629
2-Bett-ECO (Etagenbetten), Mitteldeck 759
2-Bett-Hauptdeck 699
2-Bett-Mitteldeck 859
2-Bett-Oberdeck 929
2-Bett als Einzel +50%
Saisonaufschlag, Mai / August 100
Saisonaufschlag, Juni / Juli / September 150
Hafengebühren (ab 12 Jahre) 59
Genießerpaket 219
7-Gang / 21-Gang 70
Elektrorad/Freilauf 165
Mitnahme eigenes Rad 15
Zusatznacht Passau 3* / 4* DZ/ÜF 57 / 65
Zusatznacht Passau 3* / 4* EZ/ÜF 82 / 88
Notwendige Preisanpassungen/Treibstoffzuschläge aufgrund eventueller Erhöhungen der Treibstoffpreise vorbehalten!

 
Auf einen Blick...
Reise buchen
Termine
Leistungen / Preise
Reiseversicherung
Download PDF
mit Kabinenplan
nach oben